Vermögensverwaltung

GeldWenn es um Geldanlage geht, stellen die meisten sich die Frage: Was ist die richtige Strategie? Wo lege ich mein Geld am besten an? und und und.....

Ziele jeder Geldanlage sind:

  • diversifiziertes Portfolio aus den besten Fonds weltweit - Diversifikation in Aktien-, Renten-, Immobilienfonds etc. und verschiedene Aktienfonds, wie z.B. Growth, Value, Small Cap, etc
  • geringe Verluste in Abwärtstrends - z. B. im I. Quartal 2003: DAX – 25 %, Depot Vermögensverwalter –1,8 %
  • Partizipation an Aufwärtstrends - Aufwärtstrend vor allem an den Aktienbörsen nutzen; im Jahr 2003 oder 2011:


z. B. MSCI-Welt in EUR + 8,8 %, Depot Vermögensverwalter +11,2 %

  • möglichst in keinem Jahr ein Verlust (absolut return) - in schlechten Börsenjahren sollte möglichst kein Minus entstehen
  • unterdurchschnittliches Risiko - keine Übergewichtung in spekulativen Anlagen, hohe Aktienfondsanteile nur bei „klarer Sicht“, Variation der Anteile
  • aktiv umgesetzte Marktmeinung - aus eigenen Analyseprozessen entwickelte Meinung wird in den Depots umgesetzt --- unabhängig von anderen
  • Depot-Dynamic - langfristig zweistellige Renditen im Durchschnitt der Jahr
  • Depot-Classic - durch eine kleine, sehr begrenzte Erhöhung des Risikos soll eine höhere Performance als beim Sparbuch, Sparbriefen und Festgeld erzielt werden

Highlights und Vorteile für den Anleger

  • professionelles Einzel - Depotmanagement durch einen der der besten und renommiertesten Vermögensverwalter!
  • d.h. jedem Kunden wird bei der einer Aktienbank ein einzelnes Depot eingerichtet, das der Vermögensverwalter dann verwaltet
  • Um sicher zu stellen, dass Ihr Geld jederzeit profitabel arbeitet, wird dieses Portfolio kontinuierlich überprüft, neu bewertet und bei Bedarf den jeweiligen Marktbedingungen angepasst.

Das erfolgreiche Investmentkonzept der Zukunft

  • laufende Beobachtung der Vermögenszusammensetzung
  • was heute gut ist, kann morgen schon schlecht sein; siehe das Jahr 2000
  • Depotanpassung an Marksituation reduziert Risiken, erzeugt Performance und ermöglicht erfolgreiche Anlagestrategie - erstes Quartal 2003 nur max. 14 % in Aktienfonds angelegt
  • unabhängige Fondsauswahl ! ! --- „best advice “ --- bei der Fondsauswahl müssen keine Interessen z.B. einer Hausbank berücksichtigt werden
  • die besten Fonds dieser Welt im Kunden - Einzeldepot --- einfach konkurrenzlos
  • an Börsenlage angepasste Depotstruktur ermöglicht den Einstieg jeder Zeit
  • Anleger konnte bei diesem Depot während des ganzen ersten Quartals 2003 beruhigt einsteigen, ohne Geld zu verlieren
  • stark vermindertes Risiko durch breite Streuung - in den Fonds befinden sich hunderte von Einzeltiteln
  • Änderungen der Anlage lassen sich flexibel integrieren - Entnahmen, Erhöhungen oder Strategiewechsel jederzeit möglich
  • Vermögen steht zur Verfügung, wenn es gebraucht wird - das ganze Gesparte steht zur Verfügung, sobald es gebraucht wird und man erhält keine „LV-Rückkaufswerte“; Sparen beginnt beim 1. €
  • Einzeldepot - Management ab EURO 5000 oder EURO 100 pro Monat
  • bei einem der renommiertesten Vermögensverwalter

Kosten

Vom Vermögensverwalter verwaltete Depots bietet eine klare, transparente Kostenstruktur und sorgt somit dafür, dass der Erfolg der Fondsmanager auch auf Ihrem Depotkonto ankommt. Keine versteckten Abwicklungsentgelte oder Performance-Fees, die die Wertsteigerung des Portfolios schrittweise aufzehren!

Kostenbeispiel

"Classic" "Dynamic"
empfohlene Mindestanlagedauer

5 Jahre

5 Jahre

Verrechnungsentgelt für Ausgabeaufschläge

5,5 %

6,5 %

Managemententgelt pro Halbjahr zzgl. MwSt.

0,8 %

0,8 %

pauschales Transaktionsentgelt zzgl. MwSt.

EUR 35 p.a.

EUR 35 p.a.

Das Depot führt eine Krisensichere Bank für Sie.

Wichtiger Hinweis

Auf Grund der Umsatzsteuerlichen Behandlung von Vermögensverwaltungen, wurden seit 01.01.2007 Fonds aufgelegt, die die Strategien der Vermögensverwaltung aufgreifen und umsetzen.


Die oben genannten Informationen stellen ein Beispiel dar und sollen Ihnen nur die Arbeitsweise einer Vermögensverwaltung veranschaulichen. Aufgrund vieler gesetzlicher Änderungen in den letzten Jahren sollten Sie sich bei Interesse intensiv beraten lassen.

 



Anlage Plan

Anlagestrategien

Einen hohen Ertrag ohne jegliches Risiko gibt es nicht.

Finanzamt

Steuerliche Behandlung

Einkommen aus Kapitalvermögen unterliegen der Einkommenssteuerpflicht

Geld Rechner

Vermögenswirksame Leistungen

Für Angestellte, Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst.

Währungshandel-Forex

Währungshandel - Forex

Auch Privatpersonen dürfen seit einigen Jahren Währungsgeschäfte über Broker abwickeln.

Aktien Fonds

Fonds

Investmentfonds nehmen dem Anleger die Entscheidungsfindung ab

Einfamilienhaus

Bausparen

Es wird gelockt mit günstigen Baudarlehen für die Finanzierung

Gold kaufen

Gold kaufen

Gold kaufen
physisches Feingold 999,9
Goldbarren 0,1 g bis 1.000 g